Waldwoche im September 2020

Das Wetter in der ersten Herbstwoche dieses Kindergartenjahres meinte es mit uns gut!

Umrahmt von schon etwas kühleren Temperaturen am Morgen zogen wir alle, mit unserem Vesper im Rucksack und eingepackt in gute Funktionskleidung, mit zwei ebenso bepackten Bollerwagen in den Wilden Wald beim Freibad Nessenreben.

Dort sammelten wir uns erst mal in einem großen Kreis auf dem Waldboden unter den Bäumen zum Morgenkreis und Frühstück. Wir besprachen die Regeln im Wald und sangen auch unser gemeinsames Waldlied.

Mit den jetzt aufkommenden wärmenden Sonnenstrahlen ging einTeil der Kinder mal los und erkundete die nähere Umgebung. Ein anderer Teil der Kinder ging schon mal los zum Goldsuchen im nahe gelegenen Bach und eine weitere Kindergruppe machte sich daran mit Helm, Gurt und Seil gesichert den größten Baum zu erklimmen. Alle Hänge des Waldes wurden erobert und auch wieder sicher auf der Naturrutsche mit dem Hinternwieder abwärts verlassen. Der Wald gab zudem so manches Fund- und Sammelstück preis, mit denen dann die schönsten Mandalas auf dem Boden gelegt wurden.

Ein weiterer Höhepunkt der Waldtage war das Kochen des Mittagessens auf dem offenen Feuer. Gestärkt nicht nur durch Grillwurst und Semmel ging es dann ins interessante Nachmittagsprogramm.

Den Tag schloss das gemeinsame Zurückwandern mit allen HAbseligkeiten zum Parkplatz, wo die Eltern schon gespannt warteten. Hier wurde das Wiedersehen mit Erlebnissen und Mitbringseln aus dem Wald gefeiert.

Zwei weitere Tage erlaubte uns das Wetter noch viele neue Erfahrungen in der Natur des Waldes, bevor dann eine aufziehende Regen- und Kältefront uns zum Verbleib im Kindergarten zwang.

Eröffnung der Bücherei im neuen Jahr

Hurra, endlich ist es soweit und wir können Bücher an unsere Kinder ausleihen!

Immer wieder Mittwochs komme die Kinder in kleinen Gruppen in den Keller und können sich dort mit Ihrer Büchertasche für eine Woche Bücher ausleihen.

Es gibt interesanntes und wissenswertes zu entdecken und auch viele Geschichten aus tausend und einer Welt sind zu haben. Zuhause können diese Schätze alleine oder mit anderen angeschaut werden. Es können aber auch die Eltern oder Großeltern den Kindern Geschichten vorlesen und gemeinsam die Bilder dazu anschauen.

Eine von Mitarbeitern vorbereitete Auslage macht es den Kindern leichter, daß richtige Buch in unserer großen Bücherei zu finden.

Bücher sind eine wichtige und gute Vorbereitung auf das eigene Schreiben und Lesen lernen in der nach dem Kindergarten folgenden Schule!

Der Fachbegriff "Literacy" fasst hiermit die Begegnung des Kindes mit dem geschriebenen Wort zusammen

Fasnet 2021

Unsere Fasnet fiel dieses Jahr in die Zeit der Corona Notbetreuung. Aber die anwesenden Kinder und Mitarbeiter ließen es sich nicht nehmen, miteinander Spaß zu haben und zu feiern.

Im Turnraum waren Musik, Spiel und viel Bewegung angesagt. Es gab sogar Konfettikanonen und jede Menge Luftballons. Der Raum war mit Girlanden un d Luftschlangen geschmückt.

Zur Stärkung der Fasnets-Gesellschaft bei dem kräftezehrenden Treiben gab es Kinder-Punsch und Mini-Berliner und auch das legendäre Salzgebäck in Stangen- und Brezelform durfte nicht fehlen.

In Gruppenbereich war zudem für alle eine Schminkecke eingerichtet und im Fotostudio daneben konnten die Wunderwerke der geschminkten Gesichter dokumentiert werden.

Es gab viele Kostüme zu bestaunen: Da war das Einhorn, der Spider-Man, die Hexe, der Bauarbeiter und vieles mehr!

Auch die Mitarbeiter ließen sich nicht lumpen und kammen alle verkleidet!